425W DAH Solarmodul Glas/Glas bifacial N-type TopCon

Versandkostenfrei!

425W Solarmodul bifacial Glas-Glas N-type TopCon Technologie


199,00 €
inkl. 0% USt.
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 16.04.2024 - 22.04.2024 (DE - Ausland abweichend)
Stück
Beschreibung

425W DAH Solarmodul Glas/Glas bifacial N-type TopCon

Bifaciale Solarmodule sind Photovoltaikmodule, die auf beiden Seiten Licht absorbieren und in Strom umwandeln können. Im Gegensatz zu herkömmlichen einseitigen Modulen nutzen bifaciale Module auch das reflektierte Licht von der Rückseite des Moduls, was zu einer höheren Energieausbeute führt.

Die bifacialen Module bestehen aus transparentem Material, das es ermöglicht, dass das Licht von beiden Seiten auf die Solarzellen trifft. Dadurch können sie sowohl das direkte Sonnenlicht als auch das gestreute und reflektierte Licht nutzen. Dies erhöht die Effizienz der Module und ermöglicht eine höhere Stromerzeugung pro Fläche.

Ein weiterer Vorteil der bifacialen Solarmodule ist ihre Flexibilität bei der Installation. Sie können sowohl auf dem Boden als auch auf Dächern installiert werden und können sowohl horizontal als auch vertikal ausgerichtet sein. Dies ermöglicht eine optimale Ausrichtung zur Sonne und maximiert die Energieerzeugung.

Die Verwendung von bifacialen Solarmodulen kann zu einer höheren Energieausbeute führen, insbesondere in Gebieten mit hohem Reflexionsgrad wie Schnee oder Wasserflächen. Studien haben gezeigt, dass bifaciale Module im Vergleich zu einseitigen Modulen eine um bis zu 30% höhere Energieerzeugung haben können.

Insgesamt bieten bifaciale Solarmodule eine effizientere Nutzung von Sonnenenergie und ermöglichen eine höhere Stromerzeugung pro Fläche

Neueste Technologie - Die Vorteile unserer Topcon N-Type Solarmodule:

  1. Höhere Effizienz: N-Typ Solarmodule haben eine höhere Umwandlungseffizienz im Vergleich zu herkömmlichen P-Typ Modulen. Dies liegt an ihrer geringeren Rekombinationsrate und ihrer besseren Reaktion auf längere Wellenlängen des Lichts.

  2. Besserer Temperaturkoeffizient: N-Typ Solarmodule haben einen niedrigeren Temperaturkoeffizienten, was bedeutet, dass ihre Leistung weniger von hohen Temperaturen beeinflusst wird. Dadurch können sie in heißen Klimazonen eine höhere Leistung erzielen.

  3. Geringere Degradationsraten: N-Typ Solarmodule weisen im Laufe der Zeit geringere Degradationsraten auf, was zu langlebigeren und zuverlässigeren Modulen führt.

  4. Reduzierte lichtinduzierte Degradation: N-Typ Solarmodule sind weniger anfällig für die lichtinduzierte Degradation, auch bekannt als "light-induced degradation effect" oder LID. Dieser Effekt kann nach der ersten Sonneneinstrahlung zu einem vorübergehenden Leistungsabfall führen.

  5. Verbesserte Leistung bei schwachem Licht: N-Typ Solarmodule haben eine bessere Leistung bei schwachem Licht im Vergleich zu P-Typ Modulen, sodass sie auch bei bewölktem oder schattigem Wetter Strom erzeugen können.

Die technischen Daten entnehmen Sie bitte dem Datenblatt (klicken).


Loading ...